Bei frau petzold findet „Frau“ abseits vom Trubel der Innenstadt ein liebevoll ausgesuchtes Sortiment an Kleidungsstücken, jenseits des Angebots der großen Modeketten, kann in Ruhe anprobieren und wird in entspannter, persönlicher Atmosphäre freundlich beraten.

Die Mischung aus den Kollektionen von bekannteren und unbekannten Labels, der femininen  Mode von Lanius, den ausgefallenen Kleidern von nice things,  den klassischen Schnitten von drykorn, der Streetware von armed angels und ATO-Berlin, den Ledertaschen und Gürteln von cowboysbelt und Luca Kayz und dem zarten Schmuck von camaleoa und Pernille Corydon, macht frau petzold zu einem Einkaufsparadies für Individualistinnen.

frau petzold führt aus Überzeugung auch zunehmend mehr Mode aus fairer Produktion, z.B. von Lanius, recolution, Nila Pila, skunkfunk, Kuyichi, People Tree und armed angels.